Neue Entdeckungen Und Techniken Können Unsere Mobilität Zurückbringen

Bei Unfällen haben wir alle die eine oder andere Art von Bedenken. Ein schwerer Autounfall kann erschreckend sein. Aber es gibt noch einen anderen Aspekt. Wir können schlimm genug verletzt werden, dass unsere Mobilität verloren gehen kann. Und natürlich können dies nicht nur Autounfälle sein. Unfälle fast jeder Art können so schwerwiegend sein, dass sie uns Dinge rauben, von denen wir dachten, dass sie unserem Wesen innewohnen. Und natürlich gibt es auch Krankheitsfälle, genetische Erkrankungen und eine Reihe anderer Faktoren. All dies und noch mehr können Teil eines ganzen Gliedes sein.

Und mit dem Verlust eines Gliedes geht ein Mobilitätsverlust einher. Dies ist jedoch nicht immer genau so, wie es zunächst scheint. Wir stellen oft fest, dass wir nie wieder laufen können. Was uns aber wirklich gesagt wird, ist, dass wir nie wieder so laufen können, wie wir es gewohnt sind. Und um fair zu sein, heißt das auch, niemals in der Lage zu sein, den gleichen Weg zu gehen wie die große Mehrheit der Menschen. Aber das ist etwas ganz anderes, als nie wieder laufen zu können.

Aber nachdem Menschen ihr Bein ganz oder teilweise verloren haben, sind sie normalerweise verständlicherweise verärgert. Es gibt fast immer ein gewisses Maß an Trauer um ihren Verlust. Viele Menschen haben Probleme, diesen Teil der Genesung eines Menschen zu erfassen. Aber die Leute verlieren nicht einfach ein Glied. Sie verlieren einen Teil jedes Traums, den sie für ihre Zukunft hatten und der das Gehen beinhaltete. Aber irgendwann fangen sie normalerweise an, für die Zukunft zu kämpfen, die sie wollten.

Viele erinnern sich sogar an Geschichten wie die von Oscar Pistorius. Er ist ein Beispiel für jemanden, der so hart dafür gekämpft hat, seine Mobilität wiederzugewinnen, dass er sich Sorgen darüber machte, ob er körperlich mehr als weniger leistungsfähig sein könnte als jemand mit beiden Beinen. Dies liegt offensichtlich zum Teil an der Willenskraft und Stärke von Pistorius und Leuten wie ihm. Es ist aber auch ein Beweis für die ständige Weiterentwicklung der modernen Prothetik.

Wir können dies besser verstehen, wenn wir ein theoretisches Beispiel für jemanden betrachten, der ein Bein verloren hat. Er wird gerade aus einem Krankenhaus in Freiburg entlassen und möchte sich mit Physiotherapie befassen. Er findet Orte zum Anschauen Oberschenkelprothese freiburg und das Krankenhaus selbst kann zwei Stufen der Physiotherapie einplanen. Einer, für den er eintreten kann, und ein anderer, der ihn zu Hause besucht. Und schließlich plant er die Zeit mit einem Orthopäden.

Der Orthopäde überwacht jede Phase der prothetischen Anpassung, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Dies beginnt mit einer Erstanpassung. Und im Laufe der Zeit wird unser theoretischer Patient vorbeischauen, um sicherzustellen, dass seine physikalische Therapie seinen Körper nicht zusätzlich belastet. Idealerweise sollte es für ihn mit der Zeit einfacher werden, sich zu bewegen. Und was früher körperlich schwierig war, wird fast zur Selbstverständlichkeit.

Die Physiotherapie und der Orthopäde werden in der Lage sein, die Dinge kontinuierlich zu messen und anzupassen, um den kontinuierlichen Fortschritt zu berücksichtigen. Diese Art der Kontrolle bedeutet, dass er nicht einfach mobiler wird. Er wird auch wissen können, dass er das Beste aus der modernen Medizin herausholt.…